NEWS

Oktober 2018 2.0

Zum Abschluss der Tennissaison gab es noch das mit Spannung erwartete Chaoten-Herren-Doppel. Nach ausgeglichenem Spiel musste im 3. Satz der Match-Tie-Break entscheiden. Da sich aber alle wie Gewinner fühlten, erhielt jeder einen 1. Platz Siegerpokal. V.l.n.r.: Thomas Henselmann, Bernd Weid, Carsten Krauss und Bernd Geisel.  

Oktober 2018 1.0

+++Beim 9. LK-Turnier des TC RW Kaiserslautern in der Klasse LK1-LK23 hat Steffen Sauthoff den 1. Platz erzielt+++Er gewann mit 6:1/6:3 gegen Steffen Welker vom TC Rot-Weiss Kaiserslautern+++ 

Der TC Landstuhl gratuliert recht herzlich zu diesem Sieg und wünscht Steffen Sauthoff noch viele weitere Erfolge.

_________________________________________________________________________________________

 

Die Clubmeister des TC Landstuhl 2018.

Bei den Damen gewann Inge Geisel (links im Bild) im Endspiel gegen die stark spielende Elke Dick.

Bei den Herren setzte sich souverän mit 3 Siegen Bernd Weid in den finalen Gruppenspielen gegen Carsten Krauss, Jörg Franke und Bernd Geisel durch. Da aber auch die drei Unterlegenen jeweils ein Gruppenspiel gewonnen hat, gibt es nun drei Vize-Clubmeister.

Herzlichen Glückwunsch allen Spielerinnen und Spielern für ihren Einsatz und dem Willen hier mitzuspielen.

05.September 2018

3 Jugend Tennismannschaften steigen auf

Der TC Landstuhl und der TC Ramstein freuen sich über erfolgreiche Spielgemeinschaften



Nur gemeinsam sind wir stark!“. So lautete der zukunftsweisende Aufruf des TC Landstuhl und des TC Ramstein für die diesjährige Punktspielrunde auch Medenrunde genannt. Da abzusehen war, dass für einige Jugendmannschaften nicht ausreichend Spieler und Spielerinnen vorhanden sind, haben die Jugendwarte vom Tennis-Club Landstuhl Frank Schmitz und vom Tennisclub Ramstein Dieter Ruppert beschlossen, für sechs von sieben Jugendmannschaften eine Spielgemeinschaft zu gründen. Lediglich die Jungen U18 Mannschaft des TC Landstuhl trat eigenständig an und musste sich aus der B-Klasse als Tabellenletzter verabschieden. Die Spielgemeinschaften TC Landstuhl/TC Ramstein konnten bei drei Teams den Meistertitel erringen und werden im nächsten Jahr eine Klasse höher spielen. Die Mannschaften waren nicht zu schlagen und verwiesen ihre Gegner und Gegnerinnen auf die Plätze. Die Mädchen U18, Jungen U15 und Mädchen2 U15 schlagen im nächsten Jahr in der B-Klasse auf. Die persönliche Mannschaftsbetreuung von Dieter Ruppert vom TC Ramstein hat maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Die Kids hatten immer das Gefühl gut aufgehoben zu sein und der sportliche Rat kam an und wurde positiv umgesetzt. Unterstützung erhielt Dieter Ruppert von seinem Vereinskollegen Kurt Weidelich, die auch bei den Auswärtsspielen stets präsent waren. Die Mädchen1 U15 erzielten einen hervorragenden 2. Platz in der B-Klasse und musste sich nur dem TC Rot-Weiss Kaiserslautern geschlagen geben. Die gemischte U12 Mannschaft erzielte in der A-Klasse einen 4. Platz und hat die Klasse gehalten ebenso die gemischte U10 Mannschaft, die als Tabellendritter in der Pfalzliga ein sehr gutes Ergebnis erzielte. Der positive Trend einer Spielgemeinschaft konnte auch bei den Damen umgesetzt werden, die nach dem Aufstieg in die A-Klasse einen bemerkenswerten 4. Platz erzielte. Bestätigt durch das positive Zusammenspiel der Teams aus Ramstein und Landstuhl sind sich alle Beteiligten sicher, dass diese Konstellation auch im nächsten Jahr wieder für gute Ergebnisse sorgen und den Kids viel Spaß bereiten wird.

16. Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch an die Damen 40 Mannschaft des TC Landstuhl.

Ungeschlagen wurden sie Meister in der B-Klasse und steigen nun in die A-Klasse auf. Zum Team gehören Mannschaftsführerin Inge Geisel, Hedda Zimmer, Tamara Henselmann, Lorylin Lay, Dana Kitchin, Elke Dick und Tanja Donauer-Gehra. — mit Elke Dick hier: Trattoria da Salvatore.

Mai 2018

Bei den 88. Tennis-Pfalzmeisterschaften der Damen, Herren, Damen 30 und Herren 30 konnte unser Joungster Johannes Kuhn den Meistertitel in seiner Leistungsklasse einfahren. In einem stark besetzten Teilnehmerfeld konnte der an Nummer 2 gesetzte Spieler seine Gegner, in zum Teil nervenaufreibenden Matches, bezwingen. Nachdem er Axel Schauermann vom TC Dannstadter Höhe und Timo Reichel aus Frankenthal jeweils in zwei Sätzen besiegte, hatte er im Halbfinale, nach kräftezehrendem Match-Tiebreak gegen Jan Scheffel vom TC BW Herxheim, das Finale erreicht. Dort traf er auf den an 1 gesetzten Jan Baumleiter vom GW Neustadt, den er in einem dramatischen Match mit 6:1, 1:6 und 10:8 besiegen konnte. Wir gratulieren unserem jungen Athleten und wünschen ihm eine erfolgreiche und verletzungsfreie Tennis-Saison.

Der TC Landstuhl gratuliert recht herzlich zu diesem Sieg und wünscht Steffen Sauthoff noch viele weitere Erfolge.

Der TC Landstuhl gratuliert recht herzlich zu diesem Sieg und wünscht Steffen Sauthoff noch viele weitere Erfolge.

Der TC Landstuhl gratuliert recht herzlich zu diesem Sieg und wünscht Steffen Sauthoff noch viele weitere Erfolge.