+++Spitzenplätze bei den Hallenpfalzmeisterschaften für TC Landstuhl Teilnehmer+++Mehr unter "News"+++

Medenrunde T.C. Landstuhl

23.-25. Juni 2017

Gemischt U 12
Personell geschwächt hatten die Youngster gegen Maxdorf keine Chance und mussten eine 0:14 Niederlage hinnehmen.

Jungen U 15
Im Heimspiel gegen Deidesheim war das Team leider chancenlos und verlor klar mit 0:14 Punkten.

Mädchen U15
Ein schöner 10:4 Erfolg gelang gegen Schönenberg nach Einzelsiegen von J. Wolf (6:1 6:19, M.Stretch (6:2 6:4) und zwei Doppelsiegen von Stretch/Sauthoff (6:4 6:4) und Wolf/Kitchin (6:4 6:1).

Damen 4er
Im Heimspiel gegen Kusel gelang ein souveräner Sieg mit 12:2. M.Geisel (6:0 6:0), E, Sauthoff (6:1 6:0) u. T.Henselmann (6:2 6:1) mit Einzelsiegen und DeWitt/Sauthoff (4:6 6:3 10:5) und Geisel/Henselmann (6:0 6:1) waren erfolgreich.

Damen 40
Mit einer 5:9 Niederlage gegen Münchweiler endete die Medenrunde. Nur H. Zimmer ( 6:3 6:2) konnte im Einzel gewinnen. Auch das Doppel Geisel/Henselmann ( 6:4 6:2) war erfolgreich.

Herren (PFL )
Zum Saisonabschluss war der Gegner aus Landau-Godramstein zu Gast. Eine knappe 9:12 Heimniederlage musste eingesteckt werden. T. Helfenstein (6:2 7:6), T. Ahlheim ( 6:3 6:3 ) u. J Kuhn (6:4 6:3 ) siegten im Einzel. Da nur das Doppel Schmitz/Hesster (6:2 6:2 ) punkten konnte, reichte es nicht zum Erfolg.

Herren (4er)

Im letzten Spiel gegen Erfenbach setzte es eine 5:9 Heimniederlage. Die Einzelerfolge von M. Immesberger(6:1 6:2) und des Doppels Richter / Allison (4:6 6:1 13:11) reichten leider nicht.

Herren 40
Mit dem zweiten Tabellenplatz schloss das Team die Medenrunde nach einem klaren 17:4 Sieg in Siegelbach ab. St. Sauthoff (6:0 6:3 ),G.Kretschmar (6:1 6:3),P.Tanyasi (7:5 6:1) u. H. Crusius (6:3 6:3) siegten im Einzel. Die Doppel Hesster/Matheis (7:7 3:6 10:6), Sauthoff/Crusius (6:3 6:4)Tanyasi/Waibel (7:5 1:6 10:8 ) machten den Sieg perfekt.

Walter Utzinger

09.-11.Juni 2017

Jungen U 18

Beim TC Mackenbach reichte es zu einem 7:7 remis nach Einzelsiegen von A. Hesster ( 6:7 6:1 10:6) u.
L. Smith (6:3 6:0) sowie einem Doppelerfolg von Hesster/Smith ( 6:1 3:6 10:5).


Damen 4er
In Bruchmühlbach musste eine 2:12 Niederlage hingenommen werden. Nur M. Geisel (6:4 6:2)
konnte im Einzel punkten.

Herren (PFL )

Bei BASF Ludwigshafen gelang ein 12:9 Erfolg nach Einzelsiegen von J. Kuhn (6:2 6:1), Ch. Benz (7:5 6:3 )
und J. Hesster (6:0 6:1 ). Die Doppel Ahlheim/Kuhn(6:3 6:4) und Schmitz/Benz (6:2 6:3) machten
den Sieg perfekt.

Herren (4er)
Gegen Gundersweiler gelang ein 8:6 Erfolg. Alle Einzel von L. Richter (6: 4:6 10:6), M. Allison(7:6 2:6 10:8),
M. Immesberger (6:3 6:0) und J. Granger (6:2 6:1) waren erfoglreich. Die Doppel mussten abgegeben werden.

Herren 40

Unglücklich mit 10:11 gegen Bruchmühlbach verlor das Team erstmals in dieseer Saison. Im Einzel konnte nur M.Sabella (6:4 6:3) u.
K. Waibel (6:3 7:6) punkten. Trotz zweier Doppelsiege von Hesster/Mathei ((7:6 7:5) und Kretschmar/Waibel ( 3:6 6:0 10:6)
reichte es nicht zum Sieg.

Herren 55
Mit einer deutlichen 2:12 Niederlage in Hauenstein schlossen die "Oldies" die Medenrunde mit dem 3. Tabellenplatz
ab. Nur W. Utzinger ( 6:3 6:1 ) konnte sein Einzel erfolgreich gestalten. Im Einsatz waren noch N. Becker,
Th. Henselmann, E. Richter u. R. Clemens

26.-28. Mai 2017

Jungen U 15
In Friedelsheim holte das Team einen klaren 14:0 Erfolg. A. Hesster, L. Smith,
M.Connor u. T. Chandler gewannen ihre Einzel sowie die Doppel klar und überzeugend jeweils in
zwei Gewinnsätzen.

Mädchen U 15
In einem spannenden Match behielten die jungen Damen des TCL mit 9:5 die Oberhand.
J.Wolf, V. Sabella u. A. Smith im Einzel und Wofl/Sabella ( 6:1 6:1) im Doppel sicherten den Erfolg.

Jungen U 18
Ungefährdet mit 12:2 war der Heimerfolg gegen Miesenbach. A. Hesster,R. Clark u. L. Smith siegten
im Einzel. Auch die Doppel Hesster/Smith, Kries/Reilly waren erfolgreich.

Damen 4er
Im Heimspiel gegen Waldmohr mussten sich die Damen mit 5:9 geschlagen geben.
M. Geisel ( 6:4 6:4) im Einzel und Langer/Geisel ( 6:3 6:2) konnten punkten.

Damen 40
Erfolg gegen Eisenberg mit 10:4 bei Einzelsiegen von I. Geisel (6:4 6:2) und D. Kitchin (6:1 6:3).
Durch die Doppelsiege von Geisel/Henselmann ( 6:1 6:2) und Zimmer/Kitchin ( 6:0 6:1)
wurde der Gesamtsieg gesichert.

Herren (PFL )
Das Heimspiel gegen Kirrweiler endete mit einer 5:16 Niederlage. Gegen die stark besetzten
Gäste reichte es nur zu einem Einzelsieg von T. Ahlheim ( 3:6 7:5 10:5 ). Weitere Einzel von F. Schmitz u. J. Kuhn
mussten leider im Tiebreak abgegeben werden. Nur das Doppel Helfenstein/Ahlheim ( 6:2 4:6 10:8)
konnte noch punkten.


Herren 40
In Morlautern gelang ein ungefährdeter 19:2 Erfolg. Die Einzel von S. Sauthoff,
M.Sabella, J. Wasem,G. Kretschmar u. H. Crusius wurden gewonnen sowie alle
Doppelpaare Sauthoff/Hesster, Crusius/Kretschmar u. Wasem/Sabella.

Herren 55
Im Auswärtsspiel beim Mitfavoriten Hinterweidenthal gab es mit 5:9 die erste
Saisonniederlage. Im Einzel konnte sich nur W. Utzinger (6:1 6:0 ) klar durchsetzen.
N. Becker, R. Clemens u. Th. Henselmann ( Tie Break ) mussten sich geschlagen geben.
Das Doppel E.Richter/Utzinger ( 6:4 3:6 10:8) holte in einem spannenden und langen
Doppel nochmals drei Punkte. Damit wurde die Tabellenführung an den Gegner abgegeben.

Walter Utzinger

_______________________________________________________________

19.-21.Mai 2017

Gemischt U 12
In Grünstadt war das junge Team leider ohne Chance bei der klaren 0:14 Niederlage.
Im Einsatz waren T.Chandler,L.Hehn,A. Kitchin u. H.Wilson.


Damen 4er
Bei RW K´lautern gelang ein schöner 9:5 Erfolg. Nach Einzelsiegen von J. Wolf(6:2  3:6 10:6), M.Geisel (7:6 6:0) u. M. Strech (6:2 6:2) siegte auch das Doppel DeWitt/Langer (6:2 6:3 ).


Damen 40
Im Auswärtsspiel in Deidesheim gelang L. Lai im Einzel (7:6 6:7 10:7) und im
Doppel I. Geisel/T. Gehra-Donauer (6:2 7:5 ) ein Sieg. Letztlich ging die Partie mit 5:9 verloren. Im Einsatz waren noch H. Zimmer u. D. Kichin.


Herren (PFL )
Im Heimspiel gegen Maximiliansau setzte es eine 2:19 Schlappe gegen die stark bestzten Gäste.
Lediglich J. Kuhn konnte im Match Tiebreak insgesamt mit 4:6 7:6 10:6 punkten.
Im Nachholspiel in Mutterstadt wurde das in der Vorwoche unterbrochenene Spiel mit 9:12 bei drei Einzel-u. einem Doppelerfolg verloren.

Herren (4er)
Mit einer 5:9 Niederlage wurde die Partie in Schneckenhausen beendet. F. Lück ( 6:1 4:6 11:9) im Einzel und Allison/Granger ( 6:0 6:4 ) im Doppel waren erfolgreich.


Herren 40
Weiterhin ungeschlagen ist die Herren 40 Mannschaft. Gegen TC Weiß-Blau Zweibrücken 2 konnten sich die Mannschaft der Herren 40 mit 14:7 durchsetzen. Einzelsiege feierten Steffen Sauthoff (6:3, 6:2), Jochen Wasem (6:2, 6:3), Massimo Sabella (6:2,6:2) und Kirk Waibel (6:0, 6:3). Die Doppel von Sauthoff/Heester (6:3, 6:1) und Waibel/Wilson (6:2, 6:1) erspielten die entscheidenden Punkte für den Sieg der Mannschaft.

Herren 55
Die "unheimliche" Siegesserie hielt auch gegen Blau-Weiss Landau an. Nach den Einzelerfolgen von W. Uzinger (6:3 6:2), Th. Henselmann (6:2 6:1) u. H. Müller (6:1 6:0 ) musste noch ein Doppelerfolg her. Dieser gelang dann Utzinger/Müller mit 6:3 6:2 und am Ende stand der 9:5 Erfolg und weiterhin
die Tabellenführung.Zu erwähnen bleibt, dass N. Becker und H. Müller trotz Verletzungen dem Team zur Verfügung standen und bis zum Ende durchhielten.

Walter Utzinger
_______________________________________________________________

Hier die Ergebnisse des vergangenen Spieltages (12.-14. Mai) in der Medenrunde :

Gemischt U 10 (PFL)
Leider war der Gegner aus Herxheim zu gut besetzt und so konnte nur
Mack Smith ( 2:6 7:6 13:11) im Einzel gewinnen,

Jungen U15
Chancenlos war das Team bei der 2:12 Niederlage in Grünstadt. J. Hesster
gewann sein Einzel (6:3 6:3 ).

Jungen U18
Überlegener 12:2 Erfolg gegen SG Bechhofen/Martinshöhe/Schönenberg.
A.Hesster (6:1 6:2), Ch. Braun (6:3 1:6 10:3), L. Smith (6:0 6:0) im Einzel
und Hesster/Smith (6:0 6:1 ) und Braun / Reilly (6:3 6:2) im Doppel erfolgreich

Damen 4er, 2. Spieltag
Die junge Damenmannschaft trat zu ihrem Nachholspiel am Samstag, 13.05.2017, beim TC Rodalben 2 an. Nach dem ungefährdeten 14:0 Sieg am ersten Spieltag konnten die vier eingesetzten Spielerinnen auch in Rodalben bereits nach den Einzeln ihren zweiten Sieg feiern. Ohne Satzverlust in den Einzeln ging es in die abschließenden Doppel, welche ebenfalls alle gewonnen wurden. Gespielt haben Lydia Langer, Jule Wolf, Vivi Sabella und Marissa Geisel.

3. Spieltag
Zum Heimspiel auf der Anlage des T.C.L war die 2. Damenmannschaft des TC Rot-Weiß Pirmasens zu Gast. Drei gewonnene Einzel standen einer Niederlage gegenüber. Die Damen zeigten wiederum eine geschlossene Mannschaftsleistung und bestätigten dies durch zwei Doppelsiege zum Endergebnis von 12:2. Man darf auf die weiteren Spiele dieser Mannschaft gespannt sein. Eingesetzt waren im Einzel, Lydia Langer, Jule Wolf, Marissa Geisel, Emma Sauthoff und im Doppel Lydia langer/Emma Sauthoff und Jule Wolf/Marissa Geisel.


Damen 40
Leider ging das Heimspiel gegen Weisenheim/Sand mit 0:14 klar verloren,
da die Gäste im entscheidenden Moment spielstärker waren.Im Einsatz waren
H. Zimmer, I. Geisel,T.Henselmann u. D. Kitchin


Herren (PFL )
Im schweren Auswärtsspiel in Mutterstadt musste das Match beim Stand von 6:6 wegen
starker Regenfälle unterbrochen werden und muss am kommenden Samstag mit den Doppel-
Paarungen beendet werden


Herren 55
Auch im zweiten Saisonspiel siegten die "Oldies" gegen Hettenleidelheim
mit 8:6. Alle Einzel von N. Becker (6:1 6:3), W. Utzinger (6:2 6:4 ), Th. Henselmann (6: 6:4 )
u. H. Müller (6:0 6:2) wurden gewonnen. Die Doppel wurden zwar verloren, dennoch wurde
der knappe Sieg gefeiert..

Walter Utzinger

_________________________________________________________________

T.C. Landstuhl startet in die Medenrunde

In der diesjährigen Medenrunde wurden bislang folgende Ergebnisse erzielt :

29./30.04 2017 :
Herren Pfalzliga Knappe Niederlage in FT-Mörsch mit 9:12
Damen 40 Klare Niederlage in Frankenthal mit 0:14
Herren 40 Doppel entscheidet zugunsten TCL mit 11:10 in Ramstein
Herren (4er) Keine Chance in Enkenbach beim 2:12
Damen (4er) Ungefährdeter Heimsieg gegen Schopp mit 14 : 0

06./07.05.2017 :

Jungen U 18 Sieg in Kusel mit 9:5 . Einzelsieg A. Hesster (6:4 6:1), C. Reilly (6:1 6:3) u.
L. Smith(6:0 6:0) und Doppelsieg Hesster/Smith ( 6:2 6:3 )

Gemischt U 12 Ohne Chance in Weilerbach beim 2:12. Einzelerfolg Smith S. ( 6:3 6:2 )

Herren 40
Der zweite Sieg wurde mit 12:9 gegen TV K´lautern eingefahren. Die Einzel von Sauthoff St.(6:2 6:2), Wasem J.(6:2 6:3) u.Crusius H. (6:3 6:1 ) wurden gewonnen. Danach waren zwei Doppel siegreich mit Hester/Sauthoff und Wasem/Sabella .

Herren 55
Die Oldies siegten in Klingenmünster glatt mit 14:0. N.Becker (6:2 6:1 ) , W. Utzinger ( 6:1 6:0 ),
Th. Henselmann (6:4 6:1) u. H. Müller ( 6:2 6:3) gaben in den Einzelspielen keine Satz ab. Auch
die Doppel Becker/Clemens ( 6:0 6:4 ) und Utzinger/Müller (6:1 6:2) setzten sich überlegen durch.

Damen 40 Ohne Chance in Dannstadt bei 0:14

Herren Pfalzliga
Mit 15:9 gelang ein überzeugender Heimsieg gegen Hassloch. F. Schmitz (6:0 6:0), T. Ahlheim ( 7:5 6;2) und
J. Kuhn ( 6:3 4:6 10:7 ) siegten im Einzel. Die Doppel Schmitz/kuhn ( 7:5 6:0 ), Helfenstein/Hesster ( 6:3 5:7 10:5)
und Ahlheim/ Benz (6:3 6:1 ) machten den Sieg perfekt.

Herren (4er) Niederlage in Winnweiler mit 5:9. Einzelerfolg Sauthoff St . und Doppelsieg Sauthoff/Granger 



Walter Utzinger